Kategorie: Aromatherapie
Thema: Räuchern zu Allerseelen/Samhain
Datum: 29.10.2018

Allerheiligen, Allerseelen - ein Gedenktag an unsere Verstorbenen. Früher feierten unsere Ahnen Samhain - aber etwas anders. Ahnen sind und waren immer unter uns. Sie wurden eingeladen zu bleiben, denn unsere Vorfahren sind unsere Wurzeln. Seit einigen Jahren erkennt die Psychologie durch den systemischen Ansatz auch, dass wir Verhaltenweisen etc. von unseren Vorfahren übernommen haben - oftmals unbewusst. Samhain ist das Fest, diese Wurzeln sich noch einmal genau anzuschauen: was habe ich von meinen männlichen, was von meinen weiblichen Vorfahren. Welche Aufgabe habe ich übernommen und welche vielleicht schon abgeschlossen. 
An diesem Abend ging es um die Betrachtung, das Innehalten und die Ehrung der Ahnen. Begleitet mit dem Klang des Monochords und dem Geruch von Styrax, Beifuß, Copal, Engelwurzel etc. wurde es ein harmonischer, tiefgründiger Abend. Die Location - waldpädagogisches Zentrum in Wuppertal - half dabei. 
Am 19. Dezember werden wir etwas zur Wintersonnenwende und den Raunächten erfahren. Möchtest du mal etwas anderes als Weihrauch riechen und/oder eine neue "alte Methode" zum Selbstcoaching kennen lernen? Dann melden Sie sich bei mir (info(@)lern-raum.info) oder bei Heidi Haas (kontakt(@)heidi-haas.de).

Räuchern03  Räuchern02

Räcuhern04   Räcuhern04

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok